OVOSHINE | Ensuring food safety of eggs
19843
zu Hause, Seite-Vorlage, Seite-template-FULL_WIDTH, Seite-template-FULL_WIDTH-php, Seite, Seite-id-19843, ajax_fade, page_not_loaded ,, Select-Thema-ver-1.7, wpb-js-Komponist js-comp- ver-4.3.4, vc_responsive,en

OVOSHINE Lebensmittelsicherheit von Eiern

Projektzusammenfassung

Eier werden weltweit als Eiweißquelle genutzt. Man geht von etwa 5 Milliarden Legehennen weltweit aus.Die größte Anzahl, mit etwa einer Milliarde Hühnern, findet sich in China, the European Union keeps around 380 million hensSomit kommt man weltweit auf etwa ein Huhn pro Einwohner. Der durchschnittliche Verzehr von Eiern pro Person liegt bei 215 Eiern pro Jahr, variiert aber sehr stark von Land zu Land. In China werden die meisten Eier pro Person (349 Eier pro Jahr) konsumiert, während ein Inder nicht mehr als 47 Eier pro Jahr verzehrt.

egg
215

Eier verbraucht pro Person und Jahr

hens
5

Milliarden Legehennen weltweit

europe
6,888

Millionen Tonnen von Ei von der EU-27 erzeugt

Die gegenwärtige Gesetzgebung in Europa erlaubt mit der Ausnahme von Ultraviolettstrahlung keine andere hygienische Behandlung. Die meisten Eierproduzenten und –verpacker nutzen diese Technologie nicht, weil der hygienische Effekt gering und die laufenden Kosten hoch sind. Die eierproduzierende Industrie sieht nun aber große Herausforderungen auf sich zu kommen, weil die Direktive 1999/74 der EU (die von den meisten EU Staaten seit 2012 angewendet wird) mit der das Wohlergehen der Hühner gesteigert wird, zu einem Kostenanstieg in der Eierindustrie führt. Darüberhinaus steht die Eierindustrie ständig wegen regelmäßig auftretender Salmonellenvergiftungen unter Beobachtung. Somit muss das Image des Eiersektors verbessert werden und die Standardisierung des Desinfektionsverfahrens soll dazu beitragen.

Technische Ziele

Das Ziel dieses Projektes ist es, eine preiswerte, sichere und schnelle Methode, basierend auf einer Kombination einer UV Bestrahlung mit heißer Luft zur Desinfektion von Eiern zu entwickeln. Die hier vorgeschlagene Technologie ist durch folgende Vorteile gekennzeichnet:

OVOSHINE System wird bei einer Temperatur unterhalb von 450C arbeiten.

EIN KONTINUIERLICH ARBEITENDES STERILISATIONSSYSTEM wird verwendet, damit dieses direkt in der Produktions- oder Verpackungslinie und zu Erleichterung der Installation in bereits existierenden modernen Produktionslinien eingesetzt werden kann.

DIE ENTKEIMUNGSKOSTEN pro Ei sollen bei weniger als 0,001 € liegen.

DIE EIERSCHALE wird energiereichen Photonen ausgesetzt, die die Bakterien abtöten.

DER DESINFEKTIONSPROZESS ist schnell und preiswert, um einen nur geringen Anstieg bei den Eierkosten insgesamt zu verursachen.

ES WERDEN KEINE CHEMIKALIEN eingesetzt um die Kontamination der Eier zu vermeiden.

DIE ENTKEIMUNGSKOSTEN wird bei 10 000 Eier pro Stunde liegen.